Sa. Mai 15th, 2021

Gegen 14 Uhr ereignete sich auf der Mattersburger Schnellstrasse (S4) bei Wiener Neustadt ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Aus noch unbekannter Ursache kam es bei der Auffahrt Wiener Neustadt Ost zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Sattelschlepper und einem Pkw. Das Schwerfahrzeug durchbrach folglich die Leitschiene und stürzte über eine dort befindliche Böschung. Der alarmierte Notarzt des Notarzthubschraubers C3 konnte nur mehr den Tod der eingeklemmten Pkw Lenkerin feststellen. Der Lkw Lenker erlitt einen Schock. Mittels Hydraulischen Rettungssatz musste von der FF Wiener Neustadt die Verstorbene aus dem total deformierten Wrack geborgen werden. Die genaue Unfallursache ist noch unbekannt. Zur Stunde (18 Uhr) ist die FF Wiener Neustadt mit der Bergung des Sattelzuges beschäftigt. Hierfür musste das 50to Kranfahrzeug, das bei der FF Wiener Neustadt stationiert ist, eingesetzt werden.

Fotos und Text: Einsatzdoku