Fr. Sep 24th, 2021

Am Freitag, den 11.02.2014 um 11:05 Uhr,  wurde die Feuerwehr Gars am Kamp von der Landeswarnzentrale NÖ zu einem Forstunfall (T2) in Etzmannsdorf  Richtung Wolfshof alarmiert. Bei Eintreffen am Einsatzort wurde die Person bereits von der anwesenden Rettung erstversorgt. Bei Holzrückearbeiten wurde die Person von einem Holzstamm am Hinterkopf getroffen und unbestimmten Grades verletzt. Weitere technische Hilfeleistungsmaßnahmen seitens der alarmierten Feuerwehren wurden zum Glück nicht benötigt. Die verletzte Person wurde ins Waldviertelklinikum Horn eingeliefert.

Weitere eingesetzte Kräfte:

FF Zitternberg
FF Etzmannsdorf / Kamp
RK Horn

Fotos und Text: FF Gars am Kamp

Bild 1 Kopie