Mi. Apr 14th, 2021

Zu zwei Verkehrsunfällen im Frühverkehr ist es am heutigen Mittwoch (29.01.2014) im Bezirk Neunkirchen gekommen.

Gegen 7:30 Uhr wurde die FF Feistritz am Wechsel zu einem Verkehrsunfall auf die L134, zwischen Wanghof und Feistritz alarmiert. Eine Lenkerin von der schneematschigen Fahrbahn ab, stürzte über die Böschung und kam in einem Feld auf der Seite zu liegen. Sie blieb glücklicherweise unverletzt. Nach der Absicherung der Einsatzstelle, wurde der Unfallwagen von der FF Feistritz geborgen und gesichert abgestellt.

Kurz nach 8 Uhr kam es auf der Semmering Schnellstrasse zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen. Auf der Richtungsfahrbahn Wiener Neustadt kollidierten kurz nach Neunkirchen aus noch unbekannter Ursache 4 Fahrzeuge. Eine Lenkerin musste vom Roten Kreuz mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landesklinikum Neunkirchen gebracht werden. Nach der Absicherung der Einsatzstelle und der polizeilichen Freigabe wurde die Unfallstelle von der FF Neunkirchen Stadt geräumt. Nach rund 1.5 Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

Fotos und Text: Einsatzdoku