Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. BN: Zimmerbrand im Stift Heiligenkreuz

NÖ/ Bez. BN: Zimmerbrand im Stift Heiligenkreuz

Am Samstagvormittag ist im Priesterseminar des Stifts Heiligenkreuz (Bezirk Baden) ein Brand ausgebrochen. Die Studenten konnten sich rechtzeitig ins Freie in Sicherheit bringen. Verletzte hat es keine gegeben.

„Die Einrichtung in einem Studentenzimmer im ersten Obergeschoß stand in Flammen, als die Einsatzkräfte eintrafen“, sagte Franz Resperger, Sprecher des Landesfeuerwehrkommandos. Mehrere Atemschutztrupps kämpften gegen das Feuer an, das rasch unter Kontrolle gebracht wurde.

„Es gab aber eine starke Rauchentwicklung“, so Resperger. Nach etwa einer Stunde wurde „Brand aus“ gegeben. Der entstandene Schaden beschränkt sich auf das Zimmer, das Stift selbst war nicht betroffen. Die Ermittlungen zur Brandursache seien im Gange, sagte Resperger. Sechs Feuerwehren mit 85 Kräften waren im Einsatz.

Fotos: Einsatzdoku – Text: ORF NÖ

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Wieder Verkehrsunfall – B27 Gloggnitz

Es scheint das Gesetz der Serie zu sein. Bereits zum dritten Mal hintereinander – fast ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen