Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. ME: Fahrzeugbergung auf der B216 – Leiben

NÖ/ Bez. ME: Fahrzeugbergung auf der B216 – Leiben

Am Freitag den 17.01.2014 gegen 16:30 Uhr wurde die FF Leiben zu einer Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall auf die B216 alarmiert. Diese Strecke ist besonders für ihre schweren Unfälle an der direkt angrenzenden Felswand bekannt. Aus noch unbekannter Ursache kam ein Lenker mit seinem Pkw ins schleudern, und krachte folglich gegen die Erdwand. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Nach der Absicherung der Einsatzstelle, wurde der Unfallwagen von der FF Leiben mittels Abschleppachse geborgen und verbracht.

Fotos und Text: Einsatzdoku

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. ME: Tierrettung in Melk

Zu einer Tierrettung wurde die FF Melk am Freitagnachmittag ins Stadtgebiet alarmiert. Passanten meldeten zwei ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen