So. Sep 19th, 2021

Während der Fahrt verlor am heutigen Samstag gegen 9 Uhr der Lenker eines Pkws das Bewusstsein auf der Wienerstrasse in Bad Deutsch Altenburg. Das Fahrzeug prallte folglich frontal gegen einen Baum. Die alarmierten Einsatzkräfte wurden mit dem Alarmstichwort Verkehrsunfall mit Menschenrettung alarmiert. Entsandt wurden die Feuerwehren Bad Deutsch Altenburg und Petronell, sowie ein Notarztwagen, der NAH C9 und Rettungswagen. Weiters wurde die Polizei zum Einsatzort beorfert. Für den 76 jährigen Lenker konnten die Einsatzkräfte nichts mehr tun. Der Notarzt konnte nur mehr den Tod des Mannes feststellen. Der am Beifahrersitz mitfahrende Sohn wurde durch den Unfall schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber C9 in das SMZ – Ost, Donauspital Wien, verbracht werden. Er verstarb wenige Stunden später aufgrund seiner schweren Verletzungen im Spital.

Der 76 jährige Pensionist stand seit längerer Zeit wegen einer Herzerkrankung in Behandlung und dürfte laut Angaben eines Notarztes kurz vor dem Unfall infolge eines Kreislaufversagens das Bewusstsein und somit auch die Kontrolle über das Fahrzeug verloren haben. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Die L 2026 war im Bereich der Unfallstelle für den gesamten Straßenverkehr am 11.02.2014, von 09.00 bis 11.15 Uhr gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

Fotos: Einsatzdoku