Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. NK: CO Alarm in Neunkirchen

NÖ/ Bez. NK: CO Alarm in Neunkirchen

Am heutigen 26.12.2013 wurde die FF Neunkirchen Stadt zu einem CO Austritt in ein Mehrparteienhaus nach Neunkirchen gerufen, da CO Warngeräte des Roten Kreuz angeschlagen hatten. Alle Personen waren beim Eintreffen der Feuerwehr bereits aus dem Haus in Sicherheit gebracht worden. Unter schweren Atemschutz begaben sich die Florianis ins Hausinnere, um Messungen durchzuführen, bzw. den Austritt zu lokalisieren. Mittels Druckbelüfter wurde der betroffene Bereich belüftet. Zur Unterstützung wurde die EVN nachgefordert, um die Ursache für den Austritt zu finden. 7 Personen wurden zur Kontrolle ins Landesklinikum Neunkirchen gebracht. Im Einsatz standen neben der FF Neunkirchen Stadt das Rote Kreuz Neunkirchen mit 5 Fahrzeugen, darunter ein Notarztwagen und die Polizei.

Fotos und Text: Einsatzdoku

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Brand einer Infrarot – Heizdecke in Schwarzau am Steinfeld

In der Nacht auf Dienstag (24.11.2020) wurden die Feuerwehren Schwarzau am Steinfeld und Föhrenau zu ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen