Di. Mai 18th, 2021

Zu drei zum Teil schweren Verkehrsunfällen ist es am Donnerstagabend (19.12.2013) auf der Semmering Schnellstrasse (S6) zwischen Neunkirchen und Gloggnitz gekommen. Der erste Unfall ereignete sich gegen 16:15 Uhr auf der Richtungsfahrbahn Steiermark. Aus noch unbekannter Ursache kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Die FF Neunkirchen Stadt wurde für die Bergungsarbeiten alarmiert. Ein Pkw musste aufgrund der schweren Beschädigungen mittels Kran des SRF geborgen werden, und auf einem Parkplatz gesichert abgestellt werden. Der zweite Unfallwagen konnte nachdem die Stoßstange aus dem Radkasten gezogen wurde, die Fahrt  fortsetzen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Fotos und Text: Einsatzdoku