Mo. Mai 17th, 2021

Dass die Feuerwehr ein Herz für Tiere hat, bewies eine nicht alltägliche Tierrettung am Samstagnachmittag am Semmering!

Aufmerksame Passanten bemerkten am Samstagnachmittag in einem Speicherteich der Bergbahnen einen Mader, der sich auf der Eisfläche befand. Dem Tier gelang es aus eigener Kraft nicht, den vereisten Rand des Teiches zu überwinden. Die alarmierte Feuerwehr Semmering errichtete mit Hilfe eines Pisten-Absperrnetzes dem Mader eine „Aufstiegshilfe“. Nach einem zweistündigen Feuerwehreinsatz gelang dem Mader erfolgreich die Flucht.