So. Apr 11th, 2021

Kurz vor drei Uhr wurde am Freitagmorgen die Feuerwehr Moosbrunn (Bezirk Wien-Umgebung) zum Brand einer landwirtschaftlichen Halle am Ortsrand alarmiert. Als die Feuerwehr Moosbrunn am Einsatzort eintraf, stand die Halle bereits in Vollbrand. Die Flammen schlugen meterhoch aus der bis unter das Dach mit Stroh gefüllten Halle. Als Unterstützung wurden die Feuerwehren der näheren Umgebung nachalarmiert. Um eine Brandausbreitung auf einen angrenzenden Wald sowie Wiesenflächen zu verhindern, wurden in erster Linie schützende Tätigkeiten durchgeführt. Um die Wasserversorgung sicherzustellen, wurde das Löschwasser aus einem Bach entnommen. Die Brandursache ist zur Zeit noch unbekannt. Insgesamt standen fünf Feuerwehren mit rund 100 Mann im Einsatz. Die Nachlöscharbeiten werden voraussichtlich noch mehrere Tage in Anspruch nehmen.

Fotos und Text: Einsatzdoku