Do. Jul 29th, 2021

Ein Fahrzeugbrand beschäftigte die Einsatzkräfte um halb fünf Uhr morgens am 30.11. auf der Hauptstrasse. Ein Fahrzeug geriet nach einem Unfall in Brand und musste von den Feuerwehren Deutsch Wagram und Strasshof gelöscht werden. Bei Eintreffen der Feuerwehren stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand. Die Flammen griffen bereits auf das zweiten PKW über. Der Brand konnte in kürzester Zeit von zwei Atemschutztrupps mit zwei C-Rohren unter Kontrolle gebracht werden. Nachdem das Unfallfahrzeug mittels Seilwinde von den Einsatzkräften der Feuerwehr Deutsch Wagram vom zweiten Fahrzeug getrennt werden konnte wurde mit einem Schaumrohr der immer wieder aufkeimende Flüssigkeitsbrand des Fahrzeugtankes abgelöscht werden. Nachdem die Fahrzeuge verkehrssicher abgestellt wurden, konnten die Feuerwehren nach einer knappen Stunde wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Fotos und Text: FF Strasshof an der Nordbahn