Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. WN: Traktorbrand in Dreistetten

NÖ/ Bez. WN: Traktorbrand in Dreistetten

Am Montag, dem 18.11.2013 war ein 65-jähriger Landwirt in Dreistetten mit seinem Traktor mit Arbeiten auf seinem Feld beschäftigt. Plötzlich schlugen Flammen aus dem Armaturenbrett der Zugmaschine. Sofort setzte er den Notruf ab und brachte sich in Sicherheit. Die Feuerwehren Dreistetten und Markt Piesting wurden um 13:48 Uhr alarmiert. Mit zwei Feuerlöschern wurden die Flammen vorerst niedergeschlagen, mit einem C-Rohr wurde unter Atemschutz der Brand gelöscht.

Im Einsatz:
Feuerwehr Dreistetten mit TLF, KLF und 8 Mann
Feurwehr Markt Piesting mit RLF1, KDTF und 9 Mann + 3 Mann Reserve.

Fotos und Text: FF Markt Piesting

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Tragischer Verkehrsunfall in Pitten

Zu einem tragischen Verkehrsunfall mit fatalem Ausgang ist es am Mittwochabend (09.09.2020) auf einem unbeschrankten ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen