Startseite / Diverses / NÖ/ Bez. HO: 140 Jahre Feuerwehr Horn

NÖ/ Bez. HO: 140 Jahre Feuerwehr Horn

Nach langen Vorbereitungsarbeiten war es endlich am 9. November 2013 soweit, die Feuerwehrgala der Feuerwehr Horn konnte im ausverkauften Vereinshaus Horn starten.  Mit einer Einstiegsperformance gemeinsam mit der Jazztanzgruppe wurde das Motto der Feuerwehr, nämlich Retten-Löschen-Bergen -Schützen, präsentiert. Im Anschluß konnte der Kommandant der FF Horn OBR Werner Loidolt zahlreiche Gäste, unter anderem den Horner Bürgermeister LAbg. Jürgen Maier, Bezirkshauptmann Mag. Johannes Kranner, Landesbranddirektor Dietmar Fahrafellner, Bezirkspolizeikommandant Oberst Günther Brinnich, RK-Bezirkskommandant Oberrettungsrat Harald Dworak und Feuerwehrjurist StADir. Dr. Johann Steininger, begrüßen. Als Moderatorin konnte Birgit Brunner vom ORF gewonnen werden, welche auch gleich zur ersten Interviewrunde mit Bürgermeister LAbg. Jürgen Maier, Landesbranddirektor Dietmar Fahrafellner und OBR Werner Loidolt lud. Als Geschenk brachte der Landesfeuerwehrkommandant eine Magnumflasche Traisentaler Wein mit.

 

Mit der ersten Bilderpräsentation konnte ein Rückblick über die Entwicklung der Feuerwehr von 1873 bis 1989 gewonnen werden. Mit einer Modeschau, präsentiert von der Horner Jazztanzgruppe, wurde ein geschichtlicher Rückblick über die Entwicklung der Uniformen gezeigt.

Der Horner Filmclub konnte in den Horner Feuerwehrsplittern große Feuerwehrereignisse an die Leinwand zaubern. In der nächsten Interviewrunde wurden KR Alexander Klik, EBR Eduard Enders und EHBM Friedrich Schmutz zum Mikrophon gebeten. Die Drei erzählten über den Hoyosbrand, wie früher die Alarmierung der Feuerwehr erfolgte und über eine verkohlte Florianistatue.

 

Mit dem Tanz „Feuer“ erfolgte die Überleitung zum Film „Brand der Firma Lutz im Jahre 1991“.

 

In der Pause wurden die zahlreichen Besucher von Jimmy Bartas Plätscherdachl versorgt.

 

Nach der Pause erfolgte der zweite Teil der Bilderpräsentation von 1989 bis heute. Die beiden Feuerwehrmänner Matthias Gottschall und Mario Schmutz erzählten über die Kameradschaft in der Feuerwehr.

 

Der Tanz „Wasser“ war der nächste Programmpunkt, mit dem auf das Hochwasserereignis 2002 eingestimmt worden war.

 

OBR Werner Loidolt stellte im darauf folgenden Interview fest, dass im Jahr 2002 erstmals alle 106 Feuerwehren des Horner Bezirks im Einsatz waren.

 

Ein ganz großes Dankeschön ging dann an jene 33 Firmen bzw. Banken, die heuer der FF Horn 29 Helme und 25 Digitalpager im Gesamtwert von fast 10.000 Euro im Rahmen einer Patenschaft sponserten. Sie bekamen von OBR Werner Loidolt auf der Bühne eine Dankesurkunde überreicht.

 

Mit einem Tanz, bei dem die neuen Helme präsentiert wurden, endete die Feuerwehrgala mit tosendem Applaus!

 

Fotos:Harald Schimmel – Text: Sascha Drlo (FF Horn)

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. ME: Spektakulärer Verkehrsunfall – B1 Blindenmarkt

Zu einem spektakulären Verkehrsunfall ist es am Freitagabend (06.11.2020) auf der B1 bei Blindenmarkt gekommen. ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen