So. Jan 24th, 2021

Am heutigen Donnerstagnachmittag wurde die FF St. Corona zu einer Traktorbergung nach Absturz gerufen. Ein Lenker, der dabei war ein Feld zu düngen, kam ins rutschen, worauf der Traktor samt Güllefass rund 70 Meter über eine steile Böschung rutschte, in weiterer Folge umstürzte und gegen einen Baum krachte. Der Baum verhinderte ein weiteres Abstürzen in den Wald. Der Lenker stieg wie durch ein Wunder unverletzt aus dem Führerhaus. Mit mehreren Seilwinden gelang es den Einsatzkräften das Traktorgespann aufzustellen, und in weiterer Folge zu bergen.

Fotos und Text: Einsatzdoku