Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. HO: Schwerer VU mit Menschenrettung

NÖ/ Bez. HO: Schwerer VU mit Menschenrettung

Am Dienstag, den 22.10.2013 um 13:06 Uhr, wurde die Feuerwehr Gars am Kamp, Mörtersdorf und Mold zu einem Verkehrsunfall mit Menschenrettung auf die B4 zwischen Mold und Mörtersdorf alarmiert.
Ein PKW prallte seitlich gegen einen LKW und kam nach etwa hundert Meter wieder auf der Fahrbahn zum Stehen. Die PKW – Lenkerin wurde durch den Anprall im Fahrzeug eingeschlossen. Nach dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde die Lenkerin aus dem Fahrzeug gerettet und mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Landesklinikum Waldviertel Horn eingeliefert. Nach den Vermessungsarbeiten der Polizei konnte der PKW mittels Kran des Wechselladefahrzeuges geborgen und gesichert abgestellt werden. Der LKW konnte die Fahrt nach einem Reifenwechseln selbstständig wieder fortsetzen. Anschließend wurde die komplette Fahrbahn gereinigt und von der Polizei für den Verkehr wieder frei gegeben.

Weitere Einsatzkräfte:
FF Mold
FF Mörtersdorf
Rotes Kreuz Horn
Polizei Horn

Die Feuerwehr Gars am Kamp stand mit SRF, KDO2, TLFA-4000 und WLF1 im Einsatz.

Fotos und Text: FF Gars am Kamp

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Brand einer Infrarot – Heizdecke in Schwarzau am Steinfeld

In der Nacht auf Dienstag (24.11.2020) wurden die Feuerwehren Schwarzau am Steinfeld und Föhrenau zu ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen