Sa. Mai 15th, 2021

Am Sonntag, den 06.10.2013 um 6:55Uhr wurde die FF Riedlingsdorf mittels Sirene zu einen Gebäudebrand alarmiert aufgrund der Alarmstufe wurde zeitgleich die FF Oberwart und die FF Pinkafeld mitalarmiert.

Beim Eintreffen am Einsatzort wurde festgestellt das es sich um einen Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus handelt. Es wurde sofort ein Atemschutztrupp ausgerüstet um mit dem Innenangriff mittels  HD Rohr zu beginnen. Alle Wohnungen wurden evakuiert. Die Feuerwehr Pinkafeld und Oberwart stellten weitere Atemschutztrupps zur Brandbekämpfung. Um 7:45 konnte Brandaus gegeben werden, anschließend wurden noch mit Hilfe der Wärmebildkamera die letzten Glutnester gelöscht. Insgesamt waren 3 Feuerwehren mit 10 Einsatzfahrzeugen rund 70Mann  und 7 Atemschutztrupps eingesetzt.

Die Feuerwehr Riedlingsdorf bedankt sich bei der FF Oberwart, FF Pinkafeld, dem Roten Kreuz, der Polizei, B-Energie und der LSZ für die gute Zusammenarbeit.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Stadtfeuerwehr Pinkafeld[/box]