Sa. Mrz 6th, 2021

Gegen 13:45 Uhr wurde am heutigen Donnerstag die FF Aspang zu einer Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall auf die B54, im Bereich Höll, Höhe ARBÖ alarmiert. Aus noch unbekannter Ursache kam ein Lenker mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab und kracht gegen die Leitschiene. Das Fahrzeug kam schwer beschädigt auf der Fahrbahn zum Stillstand. Der Lenker erlitt einen Schock. Nach der polizeilichen Freigabe wurde das Unfallfahrzeug, das im Achsbereich schwer beschädigt wurde von der FF Aspang mittels Kran geborgen und verbracht. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku[/box]