Startseite / Diverses / 75 Jahre Rot Kreuz Bezirksstelle Neunkirchen

75 Jahre Rot Kreuz Bezirksstelle Neunkirchen

Am Samstag (14.09.2013) feierte die Rot Kreuz Bezirksstelle Neunkirchen ihr 75 jähriges Gründungsjubiläum. Bereits am Nachmittag wurde ein buntes Rahmenprogramm geboten, Rundfahrten mit den diversen Einsatzfahrzeugen, Besichtigung der Bezirksstelle und eine Fahrt auf 23 Meter Höhe mit dem Hubrettungsfahrzeug der Neunkirchner Stadtfeuerwehr sorgten für Kurzweil unter den Besuchern.

Am Abend konnte Bezirksstellenleiter und Vize-Präsident des RK, ObstLt. Josef Schmoll, eine Vielzahl an Ehrengästen begrüßen. Allen voran Landeshauptmann Stv. Wolfgang Sobotka, Bundesministerin Johanna Mikl-Leitner, Nationalrat Johann Hechtl, den Abgeordneten zum Landtag Hermann Hauer, Bezirkshauptmann Mag. Alexandra Grabner-Fritz, den Präsidenten des Roten Kreuzes NÖ Willi Sauer, den Bezirkskommandant der Feuerwehr LFR Josef Huber, den Bürgermeister der Stadt Neunkirchen Mag. Herbert Osterbauer, eine Vielzahl an Viertelsvertreter des Roten Kreuzes, und zahlreiche Abordnungen der Feuerwehren. Im Anschluss konnte der neue Trainingsplatz für die Suchhundestaffel feierlich gsegnet, und mit einer Schauübung eingeweiht werden.

Des weiteren wurden auch einige hochrangige Ehrungen vorgenommen, die Familie Schwarz von der Ortsstelle Pittental wurde der Ehrenpreis der Hans Köllner Stiftung überreicht, und Primar Dr. Gerhar Koinig bekam für sein Jahrzehnte langes Engagement in der Notfallmedizin das Ehrenkreuz am Bande der Albert Schweitzer Stiftung überreicht. Eine besondere Ehre wurde Rosa Sebesta zu Teil, nicht nur das sie heuer ihren 100. Geburtstag feierte war sie auch vor 75 Jahren die Person die das Rote Kreuz in Neunkirchen gegründet hat. Dafür bekam sie ein Geschenk überreicht sowie einen tosenden Applaus der Gäste. Als weiterer Programmpunkt stand die Segung des neuen Notarztwagens auf dem Programm, für ihn Stand der Bezirkshauptmann Mag. Grabner-Fritz Parte und konnte das Fahrzeug an das NAW Team feierlich übergeben.

Als letzter Programmpunkt wurde dem Bezirksstellenleiter Josef Schmoll zu seinem Geburtstag gratuliert und er bekam ein Ständchen von LH Stv. Wolfgang Sobotka und Bundesministerin Johanna Mikl-Leitner dargeboten. Danach wurde der Festakt zu den Klängen der Landeshymne beendet. Für den Rest des Abends sorgte die Puchberger Standerlpartie für Unterhaltung bei den Gästen und es wurde noch bis spät in die Nacht gefeiert.

Fotos und Text: Einsatzdoku

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. ME: Verkehrsunfall – Pkw gegen Pkw in Ybbs

Am Donnerstagnacht ist es im Stadtgebiet von Ybbs zu einem Verkehrsunfall gekommen. Aus noch unbekannter ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen