Di. Jun 22nd, 2021

Am heutigen Montagabend dem 16. September 2013 kam es gegen 18:30 Uhr im Ortsgebiet von Ternitz-Rohrbach zu einem Verkehrsunfall. Aus derzeit unbekannter Ursache prallten zwei Fahrzeuge auf der B26 zusammen. Laut ersten Meldungen soll eine Person in einem der beiden Fahrzeuge eingeklemmt sein. Aufgrund dieser Meldung wurden die Feuerwehren Ternitz-Rohrbach, Ternitz-Mahrersdorf, Ternitz-St.Johann und Ternitz-Dunkelstein mit dem Einsatzstichwort – „Verkehrsunfall mit einer eingekl. Person“ alarmiert. Nach dem Eintreffen der örtlich zuständigen Feuerwehr Ternitz-Rohrbach stellt sich die Situation nicht so schlimm dar, es wurden keine Personen in den Fahrzeugen eingeklemmt und somit konnten die auf der Anfahrt befindlichen Feuerwehren Ternitz-Dunkelstein und Ternitz-St.Johann storniert werden. Nach der Erstversorgung der Fahrzeuginsassen durch den NAW Neunkirchen und dem ASBÖ Pottschach wurde eine Personen mit Verletzungen unbestimmten Grades in LKH Neunkirchen gebracht. Die Aufräumarbeiten wurden von den Feuerwehren Ternitz-Rohrbach und Ternitz-Mahrersdorf durchgeführt.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku und FF Ternitz Rohrbach[/box]