Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. TU: Baggerbergung in Großweikersdorf

NÖ/ Bez. TU: Baggerbergung in Großweikersdorf

Am 24. August 2013 um 9:45 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf von Florian Niederösterreich mittels Personenrufempfänger und Blaulicht-SMS mit dem Alarmtext „Baggerbergung in der Neubaugasse“ alarmiert.

Auf aufgeweichtem Untergrund der Regenfälle der vergangenen Nacht kam ein Minibagger ins Rutschen und stürzte anschließend gegen eine Hausmauer. Glücklicherweise entstand an der Mauer nur geringer Schaden. Da der unverletzt gebliebene Fahrzeuglenker den Bagger mit eigenen Mitteln aus dieser Lage nicht mehr befreien konnte, rief er die Einsatzkräfte der FF-Großweikersdorf zur Unterstützung. Mittels Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges wurde der Minibagger behutsam von der Hausmauer weggezogen, während das Kranfahrzeug mit dem Ladekran diesen vor weiterem umstürzen sicherte.

Im Einsatz standen für ca. 1 Stunde:

  • die FF-Großweikersdorf mit 13 Mann und 3 Fahrzeugen (Rüstlösch-, Rüst-, und Kranfahrzeug)

 

Fotos und Text: FF-Großweikersdorf

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Brand einer Infrarot – Heizdecke in Schwarzau am Steinfeld

In der Nacht auf Dienstag (24.11.2020) wurden die Feuerwehren Schwarzau am Steinfeld und Föhrenau zu ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen