Sa. Dez 4th, 2021

In Amelsdorf bei Burgschleinitz-Kühnring (Bezirk Horn) ist es am Samstagnachmittag zu einem Frontalzusammenstoß von zwei Autos gekommen, berichtete „144-Notruf NÖ“. Dabei wurden vier Menschen verletzt. Der Verkehrsunfall ereignete sich am Samstag kurz nach 14.00 Uhr auf der Bundesstraße B4 in Amelsdorf (Bezirk Horn). Aus noch unbekannter Ursache stießen zwei Fahrzeuge frontal zusammen. Eine Person wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden, berichtete Philip Gutlederer von „144-Notruf NÖ“. Zwei Menschen wurden schwer, zwei weitere leicht verletzt.

Die Verletzten wurden mit dem Notarzthubschrauber und dem Notarztwagen ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehren Matzelsdorf, Harmannsdorf und Eggenburg führten die Aufräumarbeiten durch. Die Straße wurde im Unfallbereich für die Dauer des Einsatzes komplett gesperrt, eine Umleitung wurde eingerichtet.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos: Einsatzdoku – Text: ORF NÖ[/box]