Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. HL: Schwerer Verkehrsunfall auf der LB303

NÖ/ Bez. HL: Schwerer Verkehrsunfall auf der LB303

Der Lenker eines Kastenwagens hat Freitagfrüh im Bezirk Hollabrunn die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war gegen einen entgegenkommenden Pkw geprallt. Darin saßen zwei Frauen. Eine wurde getötet, die zweite schwer verletzt.Zu dem Unfall kam es laut Polizei kurz nach Mitternacht. Nach den bisherigen Erhebungen war der 18-jährige Fahrzeuglenker auf der Fahrt von Suttenbrunn (Bezirk Hollabrunn) nach Schöngrabern (Bezirk Hollabrunn) unterwegs. Es ist noch nicht klar, weshalb er mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn geriet und dabei frontal in das Auto der beiden Frauen prallte. Der Aufprall war so heftig, dass die Lenkerin des Autos dabei getötet wurde, ihre Beifahrerin musste schwer verletzt von den Einsatzkräften aus dem Wagen gerettet werden. Der Unfallenker erlitt ebenfalls schwere Verletzungen. Er wurde ebenso wie die Beifahrerin ins Landesklinikum Weinviertel eingeliefert. Die B303 musste wegen der Rettungs- und Bergungsarbeiten fast zwei Stunden lang gesperrt werden.

Fotos: Einsatzdoku – Text: ORF NÖ

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Wieder Verkehrsunfall – B27 Gloggnitz

Es scheint das Gesetz der Serie zu sein. Bereits zum dritten Mal hintereinander – fast ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen