So. Apr 11th, 2021

Am Mittwochnachmittag (14.08.2013) wurde die FF Wiener Neustadt gegen 14:45 Uhr zu einem Fahrzeugbrand beim Zehnergürtel alarmiert. Bereits auf der Anfahrt der Tank Besatzung war die schwarze Rauchsäule von weitem sichtbar. Beim Eintreffen der Florianis stand der Klein Lkw bereits in Vollbrand. Unter schweren Atemschutz wurde der Brand rasch unter Kontrolle gebracht, bzw. abgelöscht. Verletzt wurde niemand. Trotz des raschen Einsatzes der Feuerwehr brannte das Fahrzeug vollständig aus. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

 

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku und Jacqueline Wicha[/box]