Mo. Okt 18th, 2021

Zu einem weiteren schweren Verkehrsunfall ist es am Montag 12.08.2013) gegen 10 Uhr im Bezirk Neunkirchen gekommen. Eine Lenkerin kam in Richtung Wiener Neustadt kurz nach der Auffahrt Neunkirchen aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab, rammte zwei Kanaldeckel, überschlug sich in weiterer Folge mehrmals und krachte schlussendlich gegen eine Hinweistafel in 3.5 Meter Höhe, ehe der Pkw zu Boden stürzte und auf der Seite zu liegen kam. Die Notrufe die in der BAZ Neunkirchen eingingen, deuteten auf das schlimmste hin. Die FF Neunkirchen Stadt, der NAW Neunkirchen und die Autobahnpolizei wurden zur Autobahn Menschenrettung alarmiert. Bei der Ankunft der ersten Einsatzkräfte war die Lenkerin zwar nicht eingeklemmt, konnte jedoch selbst nicht aus dem Fahrzeug. Mittels Glasmaster wurde die Windschutzscheibe herausgeschnitten und die Lenkerin vom Notarzt des NAW versorgt. Sie wurde in weiterer Folge mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht. Nach der polizeilichen Unfallaufnahme wurden die Bergungsarbeiten von der FF Neunkirchen Stadt durchgeführt.

 

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku[/box]