Di. Jul 27th, 2021

Während der Nacht flammten immer wieder kleinere Brände auf, die durch die Einsatzkräfte rasch niedergeschlagen werden konnten. Mehrere Atemschutztrupps kontrollierten mit Wärmebildkameras die Glutnester und bekämpften diese mit Kübelspritzen, Löschrucksäcken und mehreren Rohren. Die in der Nacht eingesetzten Kräfte wurden heute Morgen von weiteren Einsatzkräften abgelöst. Ab 08:00 Uhr sind die Luftfahrzeuge der Flugdienstbasisgruppen Mitte und Süd wieder im Einsatz.

 

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Video: Einsatzdoku – Text: BFKDO Wiener Neustadt[/box]