Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. St. Pölten: Reisebus – Brand auf der A21

NÖ/ Bez. St. Pölten: Reisebus – Brand auf der A21

Auf der A21 ist am Sonntag (04.08.2013) gegen 10:30 Uhr ein Reisebus in Flammen aufgegangen. Auf der Richtungsfahrbahn Wien, geriet der Bus kurz vor der Ausfahrt Hochstrass aus noch unbekannter Ursache in Brand. Trotz des raschen Einsatzes von 6 Feuerwehren brannte der Reisebus komplett aus. Verletzt wurde niemand. Die Businsassen wurden mittels Mannschaftstransport Fahrzeugen der Feuerwehr auf eine naheliegende Raststätte gebracht. Mit einem Spezialkran der Feuerwehr werden die Bergungsarbeiten des ausgebrannten Busses durchgeführt.

Fotos und Text: Einsatzdoku

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. WN: Lkw Unfall – B17 Sollenau

Zu einem Lkw Unfall ist es am Dienstagnachmittag (24.11.2020) auf der B17 zwischen Schönau / ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen