Do. Feb 25th, 2021

Am Freitagnachmittag wurden 5 Feuerwehren zu einem Schuppenbrand nach St. Valentin Landschach alarmiert. Die starke Rauchentwicklung war bereits auf der Anfahrt von weitem sichtbar. Beim Eintreffen am Einsatzort stellte sich heraus, dass nicht ein Schuppen, sondern rund 300 qm geerntetes Feld in Brand stand. Gefährlich war Anfangs, dass der Brand auf den naheliegenden Wald übergreift. Dies konnte durch den raschen und effizienten Einsatz der Feuerwehr glücklicherweise verhindert werden. Die Nachlöscharbeiten gestalteten sich allerdings schwierig, da die zahlreichen Glutnester aufgespürt, bzw. abgelöscht werden mussten. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch unbekannt.
[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku[/box]