Mo. Sep 27th, 2021

Am Mittwochnachmittag (31.07.2013) wurden die Feuerwehren Thernberg, Scheiblingkirchen und Bromberg nach Neustift zu einem Feldbrand gerufen. Aus noch unbekannter Ursache brach an einem geernteten Feld ein Brand aus. Die ansässigen Landwirte verhinderten noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte ein Übergreifen auf den naheliegenden Wald, indem sie mit Traktoren eine Schneise zwischen Feld und Wald schlugen und so ein Übergreifen verhinderten. Von den drei Feuerwehren wurden die Nachlöscharbeiten durchgeführt. Insgesamt waren rund 2 Hektar vom Brand betroffen.
[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku[/box]