Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. WN: Feldbrand in Ebenfurth

NÖ/ Bez. WN: Feldbrand in Ebenfurth

Die derzeitige Wettersituation mit langanhaltender Trockenheit und Temperaturen weit über 30 Grad verlangt in den letzten Tagen den Einsatzkräften der Feuerwehr alles ab. Immer wieder muss zu Flur, Wiesen, Feld und kleineren Waldbränden ausgerückt werden. Die Florianis stoßen bei diesen Temperaturen an ihre Körperlichen Grenzen, da zum einem die Temperaturen der Brandstellen belasten, zum anderen die Schutzausrüstung ihren Teil beiträgt.

Auf den Bildern steht die FF Ebenfurth bei einem Feldbrand neben der B60 im Einsatz. Aus noch unbekannter Ursache geriet ein Feld sowie Strohballen in Brand. Unter schweißtreibender Arbeit mussten die Strohballen zerteilt werden, um diese Kontrolliert abbrennen zu lassen. Schlussendlich wurden mit zwei Rohren die Glutnester abgelöscht.

Fotos und Text: Einsatzdoku

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Brand einer Infrarot – Heizdecke in Schwarzau am Steinfeld

In der Nacht auf Dienstag (24.11.2020) wurden die Feuerwehren Schwarzau am Steinfeld und Föhrenau zu ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen