Sa. Apr 17th, 2021

Am Donnerstagnachmittag musste die Feuerwehr in Ternitz (Bezirk Neunkirchen) ein einjähriges Kind aus einem Auto befreien. Die Türen dürften sich versperrt haben, als die Mutter aus dem Auto ausstieg. Zum Einsatz wurden die Feuerwehren Ternitz-Dunkelstein und Ternitz-St. Johann gerufen. Das Auto war auf dem Parkplatz eines Supermarkts geparkt. Als die Helfer am Einsatzort ankamen, wurden sie bereits von der Mutter erwartet. Laut ihren Aussagen stieg sie aus dem Auto aus. Nachdem die Türen geschlossen waren, versperrte sich der Wagen und das einjährige Kind wurde darin eingeschlossen. Die Feuerwehr deckte das Fahrzeug mit Decken ab, um die Hitzebelastung im Inneren stabil zu halten. Nachdem die Seitenscheibe eingeschlagen und das Kind gerettet wurde, wurde es vom Roten Kreuz versorgt.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos: Einsatzdoku – Text: ORF NÖ[/box]