Mi. Jul 28th, 2021

Am Sonntag, 21.07.2013 wurde die FF Langenwang um 17.10 Uhr von Florian Steiermark zu einem Verkehrsunfall auf die S6 in Fahrtrichtung Wien vor Mürzzuschlag gerufen. Beim Eintreffen der Feuerwehr am Einsatzort versorgte das Rote Kreuz und zwei Notärzte 2 Personen die aus dem Fahrzeug geschleudert wurden. Eine weitere Person war im Fahrzeug eingeklemmt und musste nach Stabilisierung durch den Notarzt, von der Feuerwehr mit hydraulischer Rettungsschere und Spreitzer  aus dem Fahrzeug gerettet werden. Die FF Langenwang war mit 3 Fahrzeugen und 12 Mann im Einsatz. Weiters anwesend war Asfinag, Autobahnpolizei Bruck Kdo, NAW und 2 RTW vom Roten Kreuz Mürzzuschlag.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: BFVMZ / FF Langenwang[/box]