So. Apr 11th, 2021

Am Freitag, dem 19. Juli um 15:41 Uhr wurde die Feuerwehr Markt Piesting zu einem Verkehrsunfall auf die B21 alarmiert. Da die BAZ nur die Angabe „Fahrzeugüberschlag zwischen Wöllersdorf und Waldegg“ hatte, fuhr das KDTF vorerst Richtung Waldegg aus. Es stellte sich heraus, dass die Unfallstelle im Ortgebiet von Waldegg lag, daher wurde die örtlich zuständige Wehr Wopfing nachalarmiert. Mit seinem VW Golf war ein 71jähriger Pensionist Richtung Miesenbach unterwegs gewesen, vermutlich durch Sekundenschlaf kam er von der Fahrbahn ab, fuhr in den Straßengraben und wurde auf die Fahrbahn zurückgeschleudert. Dort kam der Golf auf dem Dach zu liegen. Nach- bzw. entgegenkommende Fahrzeuglenker befreiten den unbestimmten Grades Verletzten und leisteten, bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes, Erste Hilfe. Die Feuerwehr Markt Piesting sicherte die Unfallstelle ab und barg, nach Abschluss der Unfallerhebung, gemeinsam mit der Feuerwehr Wopfing, das Fahrzeugwrack und reinigte die Fahrbahn. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

 

Im Einsatz:

Feuerwehr Markt Piesting mit KDTF, RLFA1 2000, RLFA2 2000 und 12 Mann
Feuerwehr Wopfing mit RLFA 2000, VF und Abschleppachse
Rotes Kreuz: 1 RTW mit 3 Sanitätern
Polizei: 1 Streifenwagen mit 2 Beamten

 

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: FF Markt Piesting[/box]