Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. Melk: Wieder Unwettereinsätze nach heftigen Gewitter!

NÖ/ Bez. Melk: Wieder Unwettereinsätze nach heftigen Gewitter!

Starke Unwetter haben am Freitagnachmittag im Bezirk Melk wieder für mehrere Feuerwehreinsätze gesorgt. Besonders betroffen waren die Gemeinden Pielach, Roggendorf und Thal , wo der plötzlich einsetzende Platzregen Keller und Strassen überflutete, sowie Muren auslöste. So schnell wie das Unwetter den Bereich Melk heimgesucht hat, so schnell verschwand es dann auch wieder. Zur Stunde (17:15 Uhr) stehen die Feuerwehren noch im Aufräumeinsatz!

Fotos, Video und Text: Einsatzdoku

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: 700 kg. schwere Kuh stürzt in Thomasberg auf Garagendach und bricht ein!

„Kuh auf Garagendach“, so lautete am Freitagabend gegen 17:45 Uhr die Alarmierung für die Feuerwehren ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen