Do. Okt 28th, 2021

Starke Unwetter haben am Freitagnachmittag im Bezirk Melk wieder für mehrere Feuerwehreinsätze gesorgt. Besonders betroffen waren die Gemeinden Pielach, Roggendorf und Thal , wo der plötzlich einsetzende Platzregen Keller und Strassen überflutete, sowie Muren auslöste. So schnell wie das Unwetter den Bereich Melk heimgesucht hat, so schnell verschwand es dann auch wieder. Zur Stunde (17:15 Uhr) stehen die Feuerwehren noch im Aufräumeinsatz!

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos, Video und Text: Einsatzdoku[/box]