Fr. Jun 25th, 2021

Der diesjährige Bereichs-Nassleistungsbewerb wurde am Samstag, 29. Juni 2013 von der Freiwilligen Feuerwehr Wartberg veranstaltet. Pünktlich konnte der Bewerb durch den Bewerbsleiter ABI Franz Weberhofer und BR Johann Eder-Schützenhofer eröffnet werden. Insgesamt stellten sich 16 Gruppen in „Bronze“ und 7 Gruppen in „Silber“ den Herausforderungen. Die hier geforderte Angriffsart ist ein wesentlicher Teil der Grundausbildung jedes Feuerwehrmitgliedes. Besonders spannend für die Zuseher war, dass immer 2 Gruppen gleichzeitig an den Start gingen und somit ein Vergleich sichtbar wurde. Bei der Siegerehrung begrüßte HBI Alfred Gesslbauer, Kommandant der FF-Wartberg, die anwesenden Ehrengäste und dankte den Gruppen für die Teilnahme, sowie dem Bewerterstab für die faire Bewertung.

Den Sieg in „Bronze A“ und „Silber A“ holte sich die FF Freßnitz. Beim Vergleichskampf Gruppe „Oberbrandrat Schober“ gegen „Brandrat Eder-Schützenhofer“ gewann die Gruppe  „Oberbrandrat Schober“.

Die Ehrengäste Abgeordneter zum Steirischen Landtag Hannes Amesbauer, Markus Zelisko, Bürgermeister von Wartberg Ing. Wolfgang Putsche und Bereichskommandant Rudolf Schober  hielten sich bei der Schlusskundgebung in ihren Grußworten kurz, was ihnen einen großen Applaus einbrachte! Gemütlich ging es im Anschluss im Festzelt weiter. Für gute Stimmung sorgten  „Die Obersteirer“!

[box type=“note“ style=“rounded“]Text und Bild: FF Pusterhofer[/box]