Startseite / Diverses / STMK/ Bez. MZ: 125-Jahrfeier mit Fahrzeugsegnung

STMK/ Bez. MZ: 125-Jahrfeier mit Fahrzeugsegnung

Am Samstag, 29. Juni 2013 lud die Freiwillige Betriebsfeuerwehr Böhler Bleche Mürzzuschlag-Hönigsberg zur Fahrzeugsegnung eines neuen Tanklöschfahrzeuges TLF 1000-200 anlässlich des 125-jährigen Bestandsjubiläums.

HBI Walter Graf konnte zahlreiche Ehrengäste begrüßen. So folgten in Vertretung des steirischen Landeshauptmannes und Feuerwehrreferenten Mag. Franz Voves Landtagsabgeordneter Markus Zelisko, der Bürgermeister der Stadt Mürzzuschlag DI Karl Rudischer, die beiden Geschäftsführer der Böhler Bleche GmbH & Co KG DI Wolfgang Pototschnig und Mag. Andreas Mirtl, Bereichsfeuerwehrkommandant Oberbrandrat Rudolf Schober, Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Walter Kracmar und viele weitere Vertreter von Feuerwehr, Rotes Kreuz, Polizei und aus der heimischen Politik der Einladung. Weiteres begrüßen durfte HBI Walter Graf eine Abordnung der Jägerkompanie Neuss-Uedesheim aus Deutschland.

Nach der Festansprache des Feuerwehrkommandanten und den Grußworten der Ehrengäste erfolgte die Segnung des Einsatzfahrzeuges durch die evangelische Pfarrerin Mag. Waltraud Mitteregger und dem katholischen Pfarrer Mag. Alois Glasner.

Im Anschluss an die Segnung überreichte der Geschäftsführer der Böhler Bleche GmbH & Co KG DI Wolfgang Pototschnig und Bürgermeister DI Karl Rudischer den Schlüssel des neuen Tanklöschfahrzeuges TLF 1000-200 dem Maschinenmeister OLM Andreas Zink. Christian Hinterleitner von der Sparkasse Mürzzuschlag überreichte HBI Walter Graf einen Scheck über € 1.800,00 für neue Atemschutzfunkgeräte.

Am Ende des Festaktes wurden Ehrungen verdienter Kameraden vorgenommen. So erhielten OLM Andreas Zink und LM Erich Schmallegger das Verdienstzeichen 3. Stufe des LFV Steiermark und OBI Peter Lechner und HBM Erich Apl das Verdienstzeichen 2. Stufe des LFV Steiermark.

Musikalisch umrahmt wurde die feierliche Segnung von der Werkskapelle Böhler Bleche Mürzzuschlag-Hönigsberg unter der Leitung von Bezirkskapellmeister Hubert Auer.

Nach der Fahrzeugsegnung eröffnete HBI Walter Graf das Florianifest, bei dem das „Puntigamer Trio“ und das „Ganzstein Echo“ für tolle Stimmung im Festzelt sorgten.

 

Text: Btf Böhler Hönigsberg – Bild: FF Pusterhofer

 

ebenfalls interessant

STMK/ Bez. DL: Schwere Unwetter über dem Großraum Deutschlandsberg

Am späten Nachmittag des 29.07. 2020 traf eine schwere Unwetterfront die Gemeinden Deutschlandsberg, Frauental und ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen