So. Sep 26th, 2021

Am Sontag, dem 30.06.2013, kam es auf der B116 Höhe Fa. Grill zu einem Verkehrsunfall, mit 1 Motorrad und einem PKW mit 2 verletzten Personen.

Um 16:43 Uhr wurde die FF Kapfenberg-Diemlach, von der Landesleitzentrale „ Florian Steiermark“ mittels Sirene, Personenrufempfänger und SMS, alarmiert. Kurz nach der Alarmierung rückten zwei Fahrzeuge der FF Diemlach zum Einsatzort aus. Nach der Ersterkundung durch den Einsatzleiter HBI Andreas Spreitz wurde die Unfallstelle abgesichert und der Brandschutz aufgebaut.
Da die 2 Verletzten bereits vom Roten Kreuz versorgt wurden, wurde mit dem Binden der ausgelaufenen Betriebsmittel begonnen. Für die Dauer der Aufräumarbeiten wurde die B116 gesperrt. Nachdem die Betriebsmittel gebunden und die Bundesstraße gereinigt wurde, konnte die Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden. Nach einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden und die Einsatzkräfte wieder einrücken.
Eingesetzte Kräfte:
FF Kapfenberg-Diemlach mit KLF-A und LKW-A
Polizei
Rotes Kreuz
[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Kapfenberg-Diemlach[/box]