Sa. Jul 31st, 2021

Am Montag, dem 24. Juni 2013, gegen 06,40 Uhr war ein 46-jähriger ungarischer Staatsbürger mit seinem Ford Focus, auf der B21 Richtung Waldegg unterwegs. Kurz nach dem sogenannten „Stix-Kogel“ zwischen Markt Piesting und Oberpiesting, kam der Lenker mit seinem PKW, aufgrund eines Sekundenschlafes, rechts von der Fahrbahn ab und stieß in Folge beifahrerseitig gegen einen Baum. Das Fahrzeug wurde dabei total beschädigt und kam gegen die Fahrtrichtung zum Stillstand. Der Lenker konnte sich selbst befreien und wurde durch den Rettungsdienst zur Kontrolle in Landesklinikum Wiener Neustadt verbracht. Die um 06,50 Uhr alarmierte Feuerwehr Markt Piesting führte die Fahrzeugbergung durch.

 

Im Einsatz  bis 07,40 Uhr:

Feuerwehr Markt Piesting mit RLF1, KDTF und 4 Mann
Rotes Kreuz Wiener Neustadt mit 1 Fahrzeug und 2 Sanitätern
Polizeiinspektion Wöllersdorf mit 1 Fahrzeug und 1 Beamten

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: FF Markt Piesting[/box]