Do. Jul 29th, 2021

Am Freitagnachmittag wurde die FF Alland zu einem Verkehrsunfall auf die A21, Fahrtrichtung St. Pölten im Bereich Baukilomter 8.5 alarmiert. Aus noch unbekannter Ursache kam eine Lenkerin mit ihrem Pkw von der Fahrbahn ab, überschlug sich auf der Böschung und kam auf dem Dach zu liegen. Die Lenkerin, die Verletzungen unbestimmten Grades erlitt, wurde bis zum Eintreffen des Notarztes von den Allander Florianis versorgt. Sie wurde in weiterer Folge vom Rettungsdienst ins Krankenhaus St. Pölten gebracht. Nach der polizeilichen Freigabe wurde der Unfallwagen von der FF Alland geborgen und verbracht.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku[/box]