Startseite / Niederösterreich / NÖ/ Bez. WT: Übung in Kunstdüngerlager

NÖ/ Bez. WT: Übung in Kunstdüngerlager

Gemeinsame Übungen mit benachbarten Feuerwehren sind ein Garant für professionelle Zusammenarbeit im Einsatzfall. Aus diesem Grund stand am 18. Juni eine gemeinsame Übung mit der Freiw. Feuerwehr Matzles auf dem Programm. Übungsannahme war ein Gefahrengutunfall im Kunstdüngerlager des Raiffeisen Lagerhaus Waidhofen/Thaya mit drei vermissten Personen.

Drei Arbeiter waren mit Reinigungsarbeiten im Kellerbereich des Kunstdüngerlagers beschäftigt. Aus bisher unbekannter Ursache kam es zu einer Entzündung des verwendeten Reinigungsmittel. Dabei wurden die drei Personen verletzt und konnten den Raum aus eigener Kraft nicht mehr verlassen.

Kurz nach dem Eintreffen der Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya konnte der erste Atemschutztrupp in das Übungsobjekt vordringen und mit der Personensuche beginnen. Bereits Minuten später wurde die erste Person vom Trupp aus dem Keller gerettet und ins Freie gebracht. Die in der Zwischenzeit eingetroffene Freiw. Feuerwehr Matzles entsendete ebenfalls einen Atemschutztrupp und unterstützte den bereits eingesetzten Trupp bei der Personenrettung. Nach kurzer Zeit konnte die Personenrettung erfolgreich abgeschlossen werden. Der Einsatzschwerpunkt verlagerte sich anschließend auf die Brandbekämpfung bzw. auf das Abdichten und Bergen von zwei mit gefährlichen Stoffen gefüllten Fässern. Mit zwei weiteren Atemschutztrupps und zwei Löschleitungen konnten auch diese Aufgaben rasch erfüllt werden.

Kommandant Ing. Karl Oberbauer und die beiden Übungsausarbeiter, V Markus Koller und ASB Lukas Oberbauer, führten im Anschluss an die Übung eine Nachbesprechung mit der eingesetzten Mannschaft durch und bedankten sich für die Teilnahme trotz der hohen Sommertemperaturen.

Eingesetzte Kräfte:
Freiw. Feuerwehr Matzles mit Kleinlöschfahrzeug, Kommandofahrzeug und 9 Mitgliedern
Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya mit Tanklöschfahrzeug 1, Kommandofahrzeug, Atemluftfahrzeug, Atemluftanhänger, Schadstoffanhänger und 15 Mitgliedern

Fotos und Text: FF Waidhofen / Thaya

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Schwerer Verkehrsunfall auf der A2 bei Gleissenfeld

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es in der Nacht auf Samstag auf der A2 Richtung ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen