Mo. Okt 25th, 2021

Am Samstag, dem 08. Juni 2013 fand der Leistungsbewerb der Feuerwehren des Bereiches Mürzzuschlag in Kapellen statt. Der Bewerb wurde von Brandrat Johann Eder-Schützenhofer eröffnet. Bewerbsleiter Abschnittsbrandinspektor Franz Weberhofer sorgte für einen fairen und reibungslosen Ablauf. Der Wettkampf bestehend aus Löschangriff und Staffellauf wurde von allen Teilnehmern unfallfrei beendet!

Bei der Siegerehrung konnte Hauptbrandinspektor Franz Hainfelner (Wehrkommandant der FF Kapellen) einige Ehrengäste wie folgt begrüßen. Die Abgeordneten zum Steirischen Landtag Markus Zelisko und Hannes Amesbauer, in Vertretung für die Bezirkshauptmannschaft Bruck- Mürzzuschlag Frau Mag. Sabine Wagner-Krug, Bezirksstellenleiter-Stellvertreter Mag. Mag. ORR Gerhard Reithofer und Bezirksrettungskommandant Stv. RR Christian Pickl vom Roten Kreuz Mürzzuschlag, sowie Bürgermeister Reinhard Tesch von Kapellen.

Im würdigen Rahmen wurde die Siegerehrung durchgeführt. Gruß- und Dankesworte sprachen Wehrkommandant Franz Hainfellner, Bereichskommandant Rudolf Schober, die Landtagsabgeordneten Markus Zelisko und Hannes Amesbauer, sowie Bürgermeister Tesch aus. Weberhofer bedankte sich bei allen Bewerbsgruppen, dem Bewerterteam aus dem Bereich Mürzzuschlag und Bruck an der Mur. Der Bereichssieger in Bronze ging an die FF Stanz i. M. und der Bereichssieger in Silber erkämpfte sich die FF Freßnitz! Den Wanderpokal – Tagessieg höchste Punkteanzahl in Bronze und Silber – kann die FF-Freßnitz nun nach drei Siegen in Folge ihr Eigen nennen!

[box type=“note“ style=“rounded“]Bild und Text: FF Pusterhofer[/box]