Sa. Mai 15th, 2021

Am Montag, 10.06.2013 kam es am Nachmittag im Großraum Langenwang und Hönigsberg zu ergiebigen Regenschauern mit Hagel. Um 16.10 Uhr musste die FF Langenwang ausrücken um überflutete Keller auszupumpen, überschwemmte Straßen abzusichern und diese wieder für den Verkehr freimachen. Ebenso rückten die freiwilligen Helfer der Betriebsfeuerwehr Hönigsberg aus. Hier war es ebenfalls das Wasser, das in eine Schule eindrang und eine Verklausung eines Baches, die es zu lösen galt. Auch in Neuberg an der Mürz kam es zu einer Verklausung im Lichtenbach. Bei der FF Spital am Semmering hieß es ebenfalls „Keller unter Wasser“. Insgesamt waren vier Feuerwehren mir 64 Einsatzkräften und 12 Fahrzeugen im Einsatz.

[box type=“note“ style=“rounded“]Text: FF Pusterhofer – Bild: FF Pusterhofer / FF Pockreiter[/box]