Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. TU: Tierrettung in Großweikersdorf

NÖ/ Bez. TU: Tierrettung in Großweikersdorf

Am 30.05.2013 um 16:27 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf von Florian Niederösterreich mittels  Personenrufempfänger und Blaulicht-SMS mit dem Alarmtext „Tierrettung in der Gärtnerei Höller“ alarmiert. Als die alarmierten Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Großweikersdorf am Einsatzort ankamen, bot sich folgendes Szenario: Vermutlich aufgrund der schlechten Witterungsverhältnisse stürzte ein Schwan durch eine Glasscheibe eines Gewächshauses der ortsangehörigen Gärtnerei. Durch die Wucht des Aufpralls zerbrach die Scheibe, sodass der schwerverletzte Schwan am Boden des Gewächshauses zu liegen kam. Die Feuerwehrkameraden bargen das Tier äußerst behutsam, um weitere Verletzungen zu vermeiden und den aufgewüllte Schwan zu beruhigen. Die Fehlstellungen der Flügel deuteten auf schwere Verletzungen hin, sodass er unverzüglich nach Rücksprache mit der Tierrettung Krems in die Obhut einer Tierpflegestation übergeben wurde.

 

Im Einsatz standen für ca. 1 Stunde:

  • die Feuerwehr Großweikersdorf mit 15 Mitgliedern und 3 Fahrzeugen (Rüstlösch,- Lösch- und Mannschaftstransportfahrzeug).

 

Fotos und Text: FF-Großweikersdorf

ebenfalls interessant

STMK/ Bez. BM: Schwerer Verkehrsunfall – S6 Hönigsberg

Heute Nachmittag gegen 15:38 Uhr wurde das Rote Kreuz Bruck-Mürzzuschlag zu einem schweren Verkehrsunfall, auf ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen