So. Jan 24th, 2021

Am 30.05.2013 wurde die Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya um 17:13 Uhr zur Unterstützung der Feuerwehr Großgerharts bei einer Fahrzeugbergung alarmiert. Nach einem Fahrzeugüberschlag musste der schwer beschädigte Unfallwagen mittels Kran geborgen werden.

Ein Lenker aus dem Bezirk Gmünd war mit seinem Toyota auf der LB36 von Thaya kommend Richtung Waidhofen/Thaya unterwegs. Aus bisher unbekannter Ursache kam er am Ende einer Rechtskurve von der regennasssen Fahrbahn ab, überschlug sich mehrmals und kam schwer beschädigt im rechten Straßengraben zum Stillstand. Beide Insassen wurden bei diesem Unfall verletzt und vom Roten Kreuz Waidhofen/Thaya zur weiteren Versorgung ins Landesklinikum abtransportiert.

Mittels Kran des Lastfahrzeuges wurde der Unfallwagen aus dem Straßengraben gezogen, auf den LKW aufgeladen und zur Sicherstellung ins Feuerwehrhaus Waidhofen/Thaya abtransportiert. Die Einsatzkräfte der Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya konnten um 18:01 Uhr wieder einrücken.

Eingesetzte Kräfte:
Freiw. Feuerwehr Großgerharts mit Löschfahrzeug, Kommandofahrzeug
Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya mit Lastfahrzeug, Versorgungsfahrzeug und 6 Mitgliedern
Rotes Kreuz Waidhofen/Thaya mit zwei Fahrzeugen
Polizei mit einem Fahrzeug

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: FF Waidhofen / Thaya[/box]