Mi. Okt 20th, 2021

Eine weitere Gruppenübung fand am gestrigen Dienstag bei der FF Puchberg statt, Hauptaugenmerk dieser Übungseinheit war die Handhabung diverser Anschlagmittel und des Greifzuges. Nach einer kurzen Einweisung durch den Ausbildner galt es das korrekte Einbringen der Verankerung und das richtige anschließen des Greifzuges in der Praxis zu üben. Am Ende konnten die jungen Kameraden sich noch selbst ein Bild über die Möglichkeiten des Gerätes machen als unser Tank 2 Orts verändert wurde. Speziell in einem Einsatzgebiet wie Puchberg wo es viele abgelegene Forststrassen gibt welche teilweise nicht mit großen Fahrzeugen befahren werden können ist es von Vorteil die Handhabung eines solchen Behelfsgerätes zu kennen um im Ernstfall effektiv handeln zu können.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: FF Puchberg[/box]