Mo. Sep 27th, 2021

Am Mittwoch, 29.Mai ist es am frühen Nachmittag in Kirchberg am Wechsel zu einer Kollision zwischen einem Pkw und einem Motorrad gekommen. Ein PKW Lenker übersah bei einem Abbiegemanöver ein entgegenkommendes Motorrad. Der Motorradlenker konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, stieß gegen den Pkw und wurde in weiterer Folge vom Fahrzeug geschleudert. Ebenso seine, am Sozius mitfahrende Beifahrerin. Beide Motorradfahrer wurden unbestimmten Grades verletzt. Der Motorradlenker wurde mit dem Notarzthubschrauber, die Beifahrerin mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht. FF Kirchberg verbrachte nach Aufnahme durch die Polizei das beschädigte Motorrad und reinigte die Fahrbahn von ausgeflossenen Betriebsmittel. Der PKW Lenker blieb unverletzt.

 

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: R. Jansohn[/box]