So. Sep 19th, 2021

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 37 sind am 29. Mai zwei Menschen leicht verletzt worden, ein Pkw ist bei Stratzing im Bezirk Krems von der Fahrbahn abgekommen und in einen angrenzenden Weingarten geschlittert.
Aus noch unbekannter Ursache kam der Lenker aus dem Bezirk Sankt Pölten gegen 14.30 Uhr mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab, das Auto rutschte über die Böschung und kam schließlich in einem angrenzenden Weingarten zum Stillstand. Zwei Insassen wurden bei dem Unfall leicht verletzt und ins Landesklinikum Krems eingeliefert. Der Lenker blieb unverletzt, wurde zur Kontrolle aber ebenfalls ins Krankenhaus gebracht. Der Verkehr auf der Bundesstraße 37 wurde während der Dauer des Rettungseinsatzes wechselweise angehalten, der Rückstau reichte in beide Fahrtrichtungen mehrere hundert Meter weit zurück. Die anschließenden Bergearbeiten erfolgten über den Zufahrtsweg zum Weingarten, weshalb es nur noch kurzfristig zu Verkehrsbehinderungen kam. Das Auto wurde bei dem Unfall im Bereich der Vorderreifen erheblich beschädigt, im Weingarten wurden einige Eisensteher verbogen. Im Einsatz waren die Feuerwehren Krems und Stratzing sowie das Rote Kreuz und die Polizei.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: BFK Krems – Rohrhofer[/box]