Mi. Okt 20th, 2021

Gegen 20 Uhr wurden am Sonntagabend (26.05.2013) 6 Feuerwehren nach Frohsdorf zur Personensuche alarmiert. Eine weibliche Person, die seit Sonntagmittag abgängig galt, löste den Einsatz aus. Zusätzlich zur Feuerwehr, wurden auch Suchhunde des Roten Kreuzes, sowie ein Hubschrauber des BMI angefordert. Nachdem seitens der Einsatzleitung die Suchgebiete eingeteilt wurden, wurden die Kräfte in die zugewiesenen Sektoren aufgeteilt. Gegen 21:15 Uhr, kam der erhoffte Funkspruch. „Person unverletzt gefunden“! Die Dame wurde rund 1,5 Kilometer vom Wohnhaus entfernt von den Suchkräften unversehrt gefunden.

Im Einsatz standen 6 Feuerwehren mit 74 Mann, die Rot Kreuz Suchhundestaffel mit 20 Suchhundeführern und 7 Suchhunden sowie die Polizei mit einer Sektorstreife und einem Hubschrauber des BMI.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku[/box]