Di. Okt 19th, 2021

Beim diesjährigen Bezirksfeuerwehrtag am 23.Mai 2013 im Steinfeldzentrum Breitenau wurde von Bezirksfeuerwehrkommandant LFR Josef Huber auf das vergangene Jahr zurückgeblickt.
Zu diesem Anlass konnte BFKDT LFR Josef Huber seitens der BH Neunkirchen Frau Bezirkshauptmann  Mag. Alexandra Grabner-Fritz begrüßen. Als Vertreter des Roten Kreuz konnte Rot Kreuz-Vizepräsident Josef Schmoll begrüßt werden. Als oberster Vertreter des NÖ Feuerwehrwesens konnte der neu gewählte Landesfeuerwehrkommandant LBD Dietmar Fahrafellner, MSc in Breitenau begrüßt werden. Seitens der Politik wohnte Bundesrat Martin Preineder der Veranstaltung bei. Weiters war der Hausherr aus Breitenau, BGM Helmut Maier sowie seitens der Polizei Oberstleutnant Johann Neumüller anwesend.
Von den 86 Freiwilligen Feuerwehren und 5 Betriebsfeuerwehren mussten im Jahr 2012 5.532 Einsätze abgearbeitet werden. In den 44 Gemeinden des Bezirkes Neunkirchen stehen 5.268 Frauen und Männer im Dienst der Freiwilligen Feuerwehr.
Dieser würdige Rahmen wird auch dazu genützt um langjährige und verdiente Feuerwehrmitglieder auszuzeichnen oder Mitglieder in neue Funktionen zu ernennen.
Beim Bezirksfeuerwehrtag 2013 wurden zwei neue Bezirkssachbearbeiter offiziell durch BFKDT LFR Josef Huber im Beisein von LBD Dietmar Fahrafellner, MSc ernannt.

So wurde Paul Pilshofer von der FF Neunkirchen-Stadt zum neuen Bezirkssachbearbeiter für den Feuerwehrmedizinischen Dienst ernannt. Für das Sachgebiet Feuerwehrjugend ist ab sofort  Daniel Vollenhofer von der FF Ternitz-St.Johann zuständig.
Seitens des NÖ Landesfeuerwehrverbandes wurden VI Michael Riedl und EHBI Karl Fallenbüchl mit der Verdienstmedaille 2. Klasse in Silber ausgezeichnet.

[box type=“note“ style=“rounded“]Text und Foto: ASB Matthias Tanzer – Video: Einsatzdoku[/box]