So. Jan 24th, 2021

Am Samstag den 18.05.2013 wurde von den Feuerwehren Neunkirchen Stadt und Aspang eine gemeinsame Schadstoffübung mit DEKO Einsatz abgehalten.

Übungsannahme:
Beim Verladen von 1000l Containern wurde ein Behälter beschädigt. Der Container stürzte in weiterer Folge von einer Laderampe und wurde beschädigt und undicht.

Nach einer Lagererkundung durch Übungsleiter HBI Sascha Brenner erfolgen die ersten Absperrmaßnahmen und Positionierungen der Kräfte. Sofort rüsteten sich Trupps mit den Schutzstufen 3 und 2 aus, und begannen das Szenario abzuarbeiten. Unter Schutzstufe 3 wurde das Leck abgedichtet und in weiterer Folge das Medium in Behälter umgepumpt. In der Zwischenzeit wurde von der Deko-Einheit Aspang der DEKO Platz aufgebaut, um die eingesetzten Kräfte übernehmen und Dekontaminieren zu können.

Nach kurzer Zeit konnten die eingesetzten Trupps ihre Aufgaben positiv erfüllen und wurden von den Aspanger Kräften dekontaminiert.

Nach einer kurzen Übungsbesprechung lobte HBI Sascha Brenner und LFR Josef Huber die gute Zusammenarbeit der Feuerwehren. Das solche Szenarien schnell Realität werden können, zeigte vor einem Jahr der Chlorgasaustritt in Neunkirchen. Die FF Neunkirchen-Stadt lud zu einem gemütlichen Ausklang der Übung.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku – FF Neunkirchen Stadt[/box]