Mo. Apr 19th, 2021

Am Sonntagnachmittag ereignete sich ein aussergewöhnlicher Verkehrsunfall in Greith (Gemeinde Grünbach). Aus bisher unbekannter Ursache fuhr der Lenker eines PKW´s mit seinem Fahrzeug auf einen am Straßenrand befindlichen Fels auf und blieb mit der Vorderachse darauf hängen. Nachdem die Bemühungen des herbeigerufenen Pannenhelfers scheiterten wurde schließlich die Feuerwehr zu Hilfe gerufen. Mittels Hebekissen konnte die zuständige FF-Grünbach-Schrattenbach das Fahrzeug aus seiner misslichen Lage befreien und wieder auf die Straße zurückschieben. Der Lenker des PKW´s konnte seine Fahrt im Anschluss fortsetzen und nach Rund einer Stunde war der Einsatz auch für die Feuerwehr beendet.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku[/box]